Streckenflugseminare

Streckenflugseminare mit Ferdinand Vogel werden in Kooperationen von Gleitschirmflugschulen angeboten.
Die Angebote sind vielfältig in ihrer Art und unterscheiden sich teils grundlegend. Informationen und Anmeldungen zu den einzelnen Streckenflugseminaren bietet die jeweilige Flugschule.

Die Ausschreibung der Flugschule ist maßgeblich über das Angebot.

TERMINE 2019

DHV-Jugend
- Bassano
02.03.2019 bis 07.03.2019
Streckenflug Camp: Kostenlos für alle DHV Mitglieder bis einschließlich 28 Jahre
Flugschule Chiemsee
- Allgäu
21.03.2019 bis 24.03.2019
Einsteigerseminar
Flugschule Rohrmeier
- Allgäu
29.03.2019 bis 31.03.2019
Fortgeschrittenen Seminar. Bei Interesse die Flugschule telefonisch kontaktieren.
Flugschule Grenzenlos
- Rund um Annecy
08.04.2019 bis 13.04.2019
Gemischtes Seminar: Unterkunft, Transfer vor Ort, mit Jenny und Rückholung.
Flugschule Chiemsee
- Chiemgau/Tirol
04.07.2019 bis 07.07.2019
Einsteigerseminar
Flugschule Hirondelle
- Pinzgau
08.07.2019 bis 12.07.2019
Gemischtes Seminar: Mit Alex und Sarah inkl. Rückholung.
Flugschule Bregenzerwald
- Bregenzerwald
19.07.2019 bis 21.07.2019
Einsteigerseminar
Flugschule Rohrmeier
- Greifenburg
24.07.2019 bis 27.07.2019
Einsteigerseminar. Bei Interesse die Flugschule telefonisch kontaktieren.
Flugschule Chiemsee
- Seiser Alm
22.08.2019 bis 25.08.2019
Fortgeschrittenen Seminar

FAQ

Was ist ein Streckenflugseminar?
Mit dem Gleitschirm weite Strecken zurück zu legen ist immer ein Abenteuer. Besonders in den Alpen können die guten Aufwinde große Streckenflüge ermöglichen. Streckenflugseminare sind theoretische, als auch praktische Seminare um Gelände besser lesen zu lernen und das Wetter richtig einschätzen zu können.

Werde ich auf die Flüge während dem Seminar vorbereitet?
Streckenfliegen fängt bei der Vorbereitung an. Das Equipment muss passen, die Flugroute geplant sein und die Wettervorhersage gelesen werden. Dabei werden Hilfestellungen gegeben und unklare Punkte eliminiert bis zukünftig selbständig die Planung durchgeführt werden kann.

Wie bekomme ich Unterstützung beim Fliegen?
Im Praxisteil wird der sinnvolle Startzeitpunkt gemeinsam am Berg erarbeitet. In der Luft gibt es zwei Formen der Unterstützung. Zum einen wird knapp voraus geflogen. Dabei per Funk alle relevanten Eindrücke genannt und interpretiert. An Bastelstellen der Teilnehmer helfen individuelle Funksprüche und zurück kehren des Trainers enorm, damit sich keiner alleingelassen fühlt.

Was ist, wenn keine sehr gute Thermik vorhergesagt wird?
Ein Streckenflugseminar dient nicht zum Erreichen der eigenen Wunschziele. An jedem Seminartag wird wetterspezifisch eine realistische Aufgabe gesetzt. Dabei steht das Lernen, nicht ausschließlich die XC-Kilometer im Vordergrund. Gerade an Nicht-Hammertagen findet man sich vor so mancher Entscheidung im Flug, aus der viel mehr gelernt werden kann. Ist das Wetter mal einen Tag zu schlecht zum Fliegen, gibt es viele Themen die theoretisch bearbeitet werden können und wenn zumindest Gleitschirmflüge möglich sind, gibt es ebenfalls Flugübungen, welche trainiert werden können. Ist das Wetter über den Großteil des Seminars zu schlecht vorhergesagt, wird das Seminar abgesagt. Details sind dem jeweiligen Angebot zu entnehmen.

Wird nach dem Streckenflug darüber gesprochen?
Letztlich wird am meisten beim ausführlichen Debriefing an Wissen mit nach Hause genommen. Dabei werden verschiedene Computerprogramme zur Visualisierung der Flüge eingesetzt und zusätzliche Streckenflugtipps vermittelt.

Ist ein Streckenflugseminar für jeden Gleitschirmpiloten etwas?
Vor den ersten Streckenflügen, hilft es Thermiken bereits gut nutzen zu können. Wer dies erst lernen will, der sollte ein Thermikseminar oder Streckenseminar für Anfänger wählen.
Bei einem Streckenflugseminar wird zwischen Einsteigern und verschiedenen Stufen von Fortgeschrittenen unterschieden - Vom B-Schein Aspiranten bis hin zum Seminar für Streckenjäger nach dem ersten 200 km Flug. Die Flugschulen achten dabei darauf, dass die Gruppen nicht zu inhomogen sind.

Kann ich auch zu einem anderen Termin ein Seminar anfragen?
Grundsätzlich ja, allerdings ist mein Terminkalender oft schon im September des Vorjahres voll. Für Anfragen dieser Art steht das Personal Coaching zur Verfügung.